23.03.2013 Samstag  Erste-Hilfe-Kurs mit Überraschungen

Die DLRG Brilon führte einen 16-stündigen Erste Hilfe Kurs für die Jugendfeuerwehr des Löschzuges Brilon durch.

Damit der Feuerwehrnachwuchs nicht nur theoretisch in der Erkennung und Bewältigung von kleinen und großen Verletzungen geschult wurde, hat sich das Ausbilderteam der DLRG rund um Sebastian Kemmerling und Daniel Brumberg einiges einfallen lassen.

In Absprache mit dem Jugendfeuerwehrwart Holger Knackstedt wurden während der mehrtägigen Abendveranstaltung immer wieder realistische Einlagen durch geschulte Helfer der DLRG eingespielt. Hier mussten die Jugendlichen dann plötzlich ihr gerade erworbenes Wissen in die Praxis umsetzen. Durch die perfekt geschminkten Unfalldarsteller verwischten die Grenzen zwischen Übung und Ernstfall.

Die große Auswahl an Verletzungen machte den Kurs kurzweilig und allen Beteiligten sichtbar Spaß – Lernen kann also sehr einfach und zugleich lebensrettend sein.

Kategorie(n)
EH

Von: Feuerwehr Brilon / DLRG OG Brilon

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Feuerwehr Brilon / DLRG OG Brilon:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden