02.11.2013 Samstag  "Eine runde Sache" - RUND-Grundkurs

Am letzten Oktoberwochenende führte die DLRG Ortsgruppe Brilon erstmals in ihren Ausbildungsräumen in der ehemaligen Grundschule Gudenhagen einen Grundkurs zur realistischen Unfall- und Notfalldarstellung (kurz: RUND) durch.

Das Teilnehmerfeld war recht gemischt und reichte von Jugendlichen mit Erste-Hilfe-Kurs bis hin zu jungen Erwachsenen mit abgeschlossener Sanitätsausbildung. Allen gemeinsam war jedoch das Interesse und der Spaß an der Unfall- und Notfalldarstellung.

Nach einem kurzen Ausflug in die Geschichte der RUND ging es schnell an den spielerischen Abbau von Hemmschwellen. Eine schauspielerische Grundschulung sowie das verletztungsorientierte Darstellen bildeten einen Schwerpunkt des Lehrgangs.

Die DLRG Brilon setzt seit Jahren bei ihren Erste-Hilfe- und Sanitätslehrgängen auf die realistische Unfall- und Notfalldarstellung, um die Teilnehmer so besser auf den Ernstfall vorbereiten zu können. Mit dem erworbenen Wissen können die Mimen nun bei solchen Lehrgängen, aber auch bei größeren Übungen, teilnehmen und die Einsatzkräfte so in ihrer Ausbildung unterstützen.

Viele der jugendlichen Teilnehmer streben zudem in Zukunft eine Sanitätsausbildung bei der DLRG an. Durch die Erfahrungen im Bereich der realistischen Unfall- und Notfalldarstellung sind sie in der Lage, sich besser in Verletzte und Erkrankte hineinzuversetzen – eine wichtige Fähigkeit für angehende Sanitäter. Hier schließt sich also der Kreis: Realistische Unfall- und Notfalldarstellung – eine runde Sache!

Kategorie(n)
RUND
In Verbindung stehende(r) Artikel
RUND-Grundkurs in Gudenhagen

Von: Daniel Brumberg

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Daniel Brumberg:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden