Erste Hilfe

Die meisten Unfälle ereignen sich nicht, wie viele vielleicht denken mögen, im Straßenverkehr, sondern im privaten Bereich. Das heißt in den heimischen vier Wänden, der Nachbarschaft oder am Arbeitsplatz. Dort betroffen sind zumeist nahestehende Personen wie Familienmitglieder, Freunde oder Kollegen.

Keiner kann darauf hoffen, dass in seiner Gegenwart „schon nichts passiert“. Falls dann wirklich etwas passiert, haben diese Menschen Angst, etwas falsch zu machen. Diese Sorge ist jedoch unbegründet, denn Erste Hilfe zu leisten, ist einfacher als man denkt. So kann man schon mit wenigen Handgriffen sehr Großes bewirken. Doch dies will gelernt und geübt sein.

Daher unsere Empfehlung: Besuchen Sie einen Kurs und lassen sie sich in lebensrettenden Maßnahmen aus- und natürlich auch regelmäßig fortbilden. So sind Sie für die kleinen und auch großen Unfälle im täglichen Leben gewappnet.

Unserer Ortsgruppe stehen zwei eigene Erste Hilfe- und AED-Ausbilder zur Verfügung. Somit ist eine qualitative Ausbildung in lebensrettenden Maßnahmen sowohl im als auch am Wasser für unsere Mitglieder, Mitarbeiter und alle Interessierten gewährleistet.

Erste-Hilfe-Training

… ist ein Auffrischungslehrgang von 4 Doppelstunden für alle, die bereits einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben. Im Vordergrund stehen praktische Übungen der Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Die DLRG bietet Interessenten im EH-Training darüber hinaus spezielle, auf den Wassersport bezogene, Lehrgangsinhalte an.

Ansprechpartner

Sebastian Kemmerling

Bei Interesse sehen Sie sich unser aktuelles Kursangebot an oder kontaktieren Sie uns.

Anerkannte Ausbildungsorganisation

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft ist anerkannte Erste Hilfe-Ausbildungsorganisation und Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe.